A01 A02 A03 A04 A05 A06 A07 A08 A09 A10 A11 A12 A13 A14 A15 A16 A18 F01 F02

News

Lernen und Gedächtnis mit Willenskraft verbessern

Das News Portal der RUB berichtet: Wer zum Lernen gezwungen wird, merkt sich nicht so viel wie jemand, der selbstständig übt. Dies konnte nun ein internationales Forschungsteam, dem unter anderem Prof. Dr. Nikolai Axmacher von der Bochumer Arbeitseinheit Neuropsychologie angehört,

Weiterlesen »

SFB 1280: Top 2% Autoren in Elsevier Scopus

Bereits 2016 stellten Ioannidis et al. eine aus sechs Indikatoren zusammenfassende bibliometrische Punktzahl (Composite Score) zur Beurteilung des wissenschaftlichen Einflusses von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor. Dieses Jahr erschienen die Ergebnisse für 2019 und unter den Top 2% der meistzitierten Autoren

Weiterlesen »

Visuelles Kurzzeitgedächtnis ist vielschichtiger als angenommen

Das News Portal der RUB berichtet: Das visuelle Kurzzeitgedächtnis scheint komplexer als erwartet, wie das deutsch-chinesisches Forscherteam, dem unter anderem Rebekka Heinen und Prof. Dr. Nikolai Axmacher von der Bochumer Arbeitseinheit Neuropsychologie angehören, aufzeigen konnte. Hierzu wurden die Daten neuronaler

Weiterlesen »

Preisträger Prof. Dr. Nikolai Axmacher

Das News Portal der RUB berichtet: Nikolai Axmacher wurde mit dem ERC Consolidator Grant ausgezeichnet. In seinem ERC-Grant erforscht Nikolai Axmacher die neuronalen Grundlagen der räumlichen Navigation beim Menschen. Originalartikel: >> Originalartikel als PDF: >>

Weiterlesen »

Die überraschende Architektur von Vogelhirnen

Das News Portal der RUB berichtet: „Angesichts der erstaunlichen kognitiven Leistungen, die Vögel vollbringen können, lag der Verdacht allerdings nahe, dass ihr Gehirn organisierter aufgebaut ist als gedacht“, so Onur Güntürkün, Leiter der Arbeitseinheit Biopsychologie an der Fakultät für Psychologie

Weiterlesen »

Warum körperlicher Stress weniger stresst als psychosozialer

Neues von unseren Kooperationspartnern – Laborpraxis berichtet: Zellfreie DNA könnte ein Marker sein, mit dem sich körperlicher und psychosozialer Stress unterscheiden lassen. Diese Theorie verfolgt das Team vom Lehrstuhl für Genetische Psychologie der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Dr. Dirk Moser und

Weiterlesen »

Oliver Wolf Mitglied der Leopoldina

Das News Portal der RUB berichtet: Oliver Wolf wird für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen gewürdigt und ist nun Mitlgied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Seine Arbeit hat dazu beigetragen, dass das Phänomen Stress und sein Einfluss auf die menschliche

Weiterlesen »

IGSN/SFB 1280 Konferenz 2020

Dieses Jahr war der SFB 1280 offizieller Partner der IGSN Konferenz und war ein voller Erfolg! Zwölf junge Forschende zeigten in kurzen Referaten und Poster Sessions Einblicke in ihre Forschungsfelder und hatten die Möglichkeit sich mit den über 140 Gästen

Weiterlesen »

Melanie Mark erforscht das Kleinhirn

Das News Portal der RUB berichtet: Seit dem 13 Januar 2020 besitzt Melanie Mark ihre Professur für Verhaltensneurobiologie in der Abteilung für Allgemeine Zoologie und Neurobiologie der Fakultät für Biologie und Biotechnologie. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit dem

Weiterlesen »

hr-iNFO – Das Interview mit Onur Güntürkün

Es brodelt in der Großhirnrinde Warum neigen wir beim Küssen unseren Kopf nach rechts? Können Frauen wirklich schlechter einparken als Männer? Und was bestimmt die Leistung unseres Gehirns: die Gene, Bildung und Kultur oder gar die Hormone? Mit diesen Fragen

Weiterlesen »

Keine Pillen, mehr Fähigkeiten

Die negativen Auswirkungen der hormonellen Verhütung auf den Nutzen der Expositionstherapie Ein neues Research Paper über die negativen psychologischen Auswirkungen von hormonellen Verhütungsmitteln wurde von einem Forschungsteam um Friederike Raeder (Postdoc A13), Franziska Heidemann (Doktorandin A13), Manfred Schedlowski (Projektleiter A18),

Weiterlesen »

Große Emotionen im Kleinhirn (A05)

Lernen und Verlernen im MRT Die Universität Duisburg-Essen berichtet in ihrem Newsportal: Das Kleinhirn steuert Bewegungen und hilft, Emotionen zu kontrollieren. Das wusste auch schon Otto Waalkes, wie sein Sketch „Kleinhirn an Großhirn: Jungs, lasst doch die Aufregung, ihr zieht

Weiterlesen »

Neue Nachwuchsgruppe zum menschlichen Gehirn

,,Advanced Methods in Brain MR-Imaging“ startet an der UDE Eine neue Nachwuchsgruppe, die sich mit dem menschlichen Gehirn befasst, entsteht an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Ziel ist unter anderem, komplexe Gehirnfunktionen besser zu verstehen, etwa emotionale Lernprozesse bei

Weiterlesen »

Die neuronale Architektur des Allgemeinwissens (A03)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: Die kognitive Leistung variiert stark zwischen den Individuen und wird maßgeblich von den strukturellen und funktionellen Eigenschaften des Gehirns beeinflusst. In der Vergangenheit beschäftigte sich die neurowissenschaftliche Forschung vor allem mit der

Weiterlesen »

Wie sich das Gehirn merkt, wo man hinmöchte (A03)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: ,,Menschen und Tiere finden sich in komplexen Umgebungen zurecht – auch ohne Kompass. Wie das Gehirn diese Leistung vollbringt, wollen Forschende des SFB 1280 zusammen mit anderen Forschenden herausfinden. Forschende haben neue

Weiterlesen »

Twitter-Takeover mit Erhan Genç (A03)

Warum Forscherteams Probanden stressen und was Roboter mit Gehirnen zu tun haben. Erhan hat am 17. Juni 2019 den Twitter-Kanal der Ruhr-Universität übernommen. Einen Tag lang zeigte er, wie er die Strukturen und Vernetzung des Gehirns untersucht und welche Bedeutung

Weiterlesen »

Gedächtnisleistung mit rhythmischer Hirnaktivität verbessern (A03)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: Stroboskop-Licht oder akustische Stimulation können das Gehirn in den richtigen Rhythmus versetzen. Profitieren könnten davon eines Tages auch Patienten. Während bestimmter mentaler Prozesse, beispielsweise beim Erinnern, erzeugen Nervenzellverbünde im Gehirn eine besondere

Weiterlesen »

Programm zum CME Satellitensymposium veröffentlicht

Save the Date: Mittwoch, 25.09.2019, 15:00 Uhr @ IfADo Hörsaal 3. Etage, Ardeystraße 67, 44139 Dortmund Das Satellitensymposium wird vom SFB 1280 und der Graduiertenschule IGSN mit organisiert und findet im Rahmen der CME 2019 (International Conference on Complex Medical

Weiterlesen »

SFB 1280-Professur für Jonas Rose

Der SFB 1280 ist Teil einer langfristig angelegten Strategie der Ruhr-Universität Bochum, sich als internationale Drehscheibe für die Kognitiven Neurowissenschaften zu etablieren. Im Rahmen dieser Entwicklungsstrategie hat das Rektorat der Ruhr-Universität Bochum beschlossen, bei erfolgreicher Beantragung des SFB 1280 eine

Weiterlesen »

Auszeichnung für Lana Inoue (A05)

Auf der 10. Internationalen Jahrestagung der Society for Research on the Cerebellum and Ataxias (SRCA) vom 16.-17. Mai 2019 in Sheffield, UK, wurde Lana Inoue mit dem Masao Itō Award for Best Poster ausgezeichnet. Den Preis erhielt sie für die

Weiterlesen »

Einladung: Interdisziplinärer Kurzfilm-Abend

Erinnern, Vergessen, Verdrängen Ein Kinoabend von und für Neuro- & FilmwissenschaftlerInnen Mit Kunst neue Perspektiven auf die eigene Forschung eröffnen. Das Experiment eines moderierten Kurzfilmprogramms @Endstation.kino (Bahnhof Langendreer, Bochum). Mit Minivorträgen von Julia Eckel | Bochum | Medienwissenschaft Bertram Gerber

Weiterlesen »

Kurzfilm Workshop

Kurzfilm-Workshop für Film- und NeurowissenschaftlerInnen Days Hours Minutes Seconds – 10.05.2019, 16-18.Uhr – Oh nein, die Show verpasst? Dann aber zumindest hier einen Blick hinter den Vorhang, was geschah. AGENDA Einladung: Den Blickwechsel wagen Kurzfilm-Workshop „Erinnern, Vergessen, Verdrängen“ Film- und

Weiterlesen »

Angst verlernen (A13)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: Wenn Ängste vor Spinnen, Höhe oder dem Fliegen so extrem sind, dass sie Menschen im Alltag behindern, kann eine Verhaltenstherapie sinnvoll sein. Sie funktioniert gut, könnte aber wohl noch effizienter sein. Beim

Weiterlesen »

Schatzkisten-Förderung für Adriane Icenhour (A10) und Franziska Labrenz (A12, F02): Vermeidung

Furcht-Vermeidungsmodelle des chronischen Schmerzes betrachten durch exzessive schmerzassoziierte Furcht induzierte Vermeidung als zentrales Hindernis erfolgreicher Extinktion. Jedoch sind der schmerzassoziierten Vermeidung zugrundeliegende Mechanismen, insbesondere im Kontext viszeraler Schmerzen, gänzlich unbekannt. Daher freuen wir uns sehr, Euch das neue experimentelle Protokoll

Weiterlesen »

Vorlesung: Kognition und Gehirn

Im Sommersemester 2019 wird die Vorlesung „Kognition und Gehirn“ angeboten. Themen sind unter anderem Emotionen und Aufmerksamkeit, autobiographisches und episodisches Gedächtnis, Gedächtniskonsolidierung im Schlaf und Rekonsolidierung. Zudem wird es eine Vortragsreihe von SFB 1280-Mitgliedern geben, die unsere Forschungsmethoden erläutern und

Weiterlesen »

Neue Methode in der Optogenetik (A07)

Die Presse berichtet über die neue Publikation des Teilprojekt A07 des SFB 1280: Unter dem Titel „Design of an ultrafast G protein switch based on a mouse melanopsin variant“ („Design eines ultraschnellen G-Protein-Schalters basierend auf einer Maus-Melanopsin-Variante“) stellen die WissenschaftlerInnen

Weiterlesen »

Unser Gehirn – Sind Gedanken wirklich frei?

„Planet Wissen“ zu Gast bei Onur Güntürkün SFB 1280-Sprecher Onur erzählt von den Unterschieden zwischen Menschen und Vögeln, Frauen und Männern sowie linker und rechter Hirnhälfte – und noch viel mehr. In der Sendung „Planet Wissen“ vom 27. März 2019

Weiterlesen »

Nikolai Axmacher über das Vergessen (A02)

Echtes Vergessen ist seltener, als wir denken. Nikolai Axmacher Wer kennt es nicht: Man trifft jemanden, an dessen Gesicht man sich erinnert – aber der Name will einem partout nicht einfallen. Eine blöde Situation, vor allem wenn uns das Gegenüber

Weiterlesen »

Posterpreis für Lana Inoue (A05)

Wir sind stolz auf unsere Doktorandin des Teilprojekts A05: Lana Inoue hat einen der begehrten Posterpreise am Tag der Forschung der Medizinischen Fakultät an der Universität Duisburg-Essen gewonnen. Die Veranstaltung ist das wichtigste Forum der NachwuchswissenschaftlerInnen und findet jährlich am

Weiterlesen »

Mit künstlicher Intelligenz ins Gehirn blicken

Die Presseabteilung der Uni Duisburg-Essen (UDE) berichtet im Newsportal: Das menschliche Gehirn nimmt eine neue Nachwuchsgruppe genauer unter die Lupe, die derzeit in der Medizinischen Fakultät der UDE aufgebaut wird. Ziel ist u.a. komplexe Gehirnfunktionen besser zu verstehen, etwa emotionale

Weiterlesen »

Neues Programm für forschende ÄrztInnen (A10, A12)

UMEA: Exzellenz in der Medizin Wie kommen neue medizinische Erkenntnisse ans Krankenbett? Durch klinisch forschende ÄrztInnen. An der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) werden diese künftig durch ein neues Förderprogramm unterstützt, damit klinische und wissenschaftliche Tätigkeiten besser miteinander vereinbart

Weiterlesen »

Wie das Gehirn im Schlaf lernt (A02)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: Schlaf hilft, Erinnerungen zu festigen. Wie genau das funktioniert, haben ForscherInnen aus Bochum und Bonn untersucht. Auch Dinge, die wir vergessen, sind nicht sofort weg. Welche Aktivitätsmuster im Gehirn auftreten, wenn Menschen

Weiterlesen »

Schatzkisten-Förderung für Giorgi Batsikadze (A05): Angstmodulation

Wir freuen uns, Euch Giorgi Batdikadzes (Post-Doc A05) Forschungsvorschlag vorzustellen: “Modulation des Aussterbens der konditionierten Angst durch nicht-invasive Kleinhirnstimulationen“. Bisher haben nur wenige Studien mit uneindeutigen Ergebnissen versucht, die Modulation der erlernten Angst durch nicht-invasive Hirnstimulation zu erforschen. Die transkranielle

Weiterlesen »

WissensNacht Ruhr 2018

Zur dritten WissensNacht Ruhr am 28. September 2018 bieten WissenschaftlerInnen interessante Vorträge und Diskussionen, Mitmach-Aktionen, Präsentationen, Exkursionen, Führungen und viele weitere Programmpunkte. Insgesamt erfreuen sich 16.000 BesucherInnen am abwechslungsreichen Programm. Der SFB 1280 ist bei der WissensNacht Ruhr vertreten Auch der SFB

Weiterlesen »

SFB 1280 unterstützt die Ferienbetreuung ProKids

Mit ProKids bietet die RUB eine Ferienbetreuung für die Kinder von Uni-Mitarbeitenden an. Der SFB 1280 unterstützt das Programm mithilfe unserer Tauben. RUB Ferienspaß im BioPsy-Labor Wie Vögel denken – ein Tag in der Biopsychologie an der RUB Die Kinder

Weiterlesen »

Stress hilft beim Verlernen von Angst (A09)

Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal: Stress hilft beim Verlernen von Angst Neue Erkenntnisse über das Extinktionslernen könnten nützlich für Therapien sein. Stress kann positive Effekte auf das Extinktionslernen haben, bei dem zuvor erlernte Assoziationen aufgelöst werden. Wie

Weiterlesen »

2. Mitgliederversammlung in Essen

Gemeinsam planen: Nahezu die vollständige Riege der Projektleitungen und eine ganze Reihe wissenschaftliche Mitarbeitende versammelten sich am wohl wärmsten Tag des Mais, um einige Absprachen und Organisationsfragen für 2018 zu klären. Zur besonderen Freude aller kam sogar das neueste und

Weiterlesen »

Wir sind Teil des Neuroforums

Der SFB 1280 ist Teil des Neuroforums. Ab sofort werden dort auch Artikel und Publikationen unserer Mitglieder veröffentlicht. Neuroforum Neuroforum informiert über Themen, Trends, Fortschritte, neue Methoden, Forschungsschwerpunkte, Fördermöglichkeiten, Stellenangebote und Ausschreibungen. Die Hauptartikel erscheinen in Englisch gedruckt und online

Weiterlesen »

IGSN-BIOME-SFB 1280 Konferenz in Bochum

Wenn 23 Nachwuchswissenschaftler zur Konferenz einladen, was kommt heraus? Eine mitreissend vielfältige Veranstaltung. Am 23.  und 24. April fand die erste Konferenz des SFB 1280 statt, ein Dreivierteljahr nach dem Startschuss unsers Sonderforschungsbereichs. Die Gestaltung übernahmen, wie aus Zeiten der

Weiterlesen »

Schatzkisten Förderung für Julie Poirier (A16)

Julie Poirier ist noch nicht in Bochum an der Universität angemeldet, aber hat bereits ihre erste Schatzkisten-Förderung in der Tasche. Wir freuen uns, dass sie so schnell im SFB 1280 als Doktorandin angekommen ist und gratulieren zur Förderung! Wenn A16

Weiterlesen »

Fokusgruppenworkshop in Bochum

Ende 2017 übernahmen in den Fokusgruppen die zwei lange gesuchten Spezialisten ihre Posten ein und zogen nach Bochum. Nun kennen sie die Daten des Verbunds wie niemand sonst und luden ein, ihre Expertise und Pläne für die 17 Teilprojekte vorzustellen.

Weiterlesen »

Science Only-Treffen mit dem TRR 58 in Münster

Der SFB-TRR 58 Furcht, Angst, Angsterkrankungen steht uns bei einer ganzen Reihe seiner Fragestellungen nahe. Allerdings teisl auf der Basis anderer Grundannahmen? Eine Situation wie bestellt, um gemeinsam auf wissenschaftlich fein-granularer Ebene zu diskutieren. „Science Only“ haben wir das erste

Weiterlesen »

Schatzkisten-Förderung für Julian Packheiser (A01)

Julians Aufgeregung war ansteckend. Ob die Begutachter/innen im SFB 1280 seinen Schatzkisten-Antrag entschieden hatten prüfte er fast stündlich. Seine Idee darin beschäftigt ihn schließlich schon lange und er möchte mit diesem Antrag unbedingt seinen ersten ganz eigenen Beitrag zur Extinktionsforschung

Weiterlesen »

3. Runder Tisch der Young Scientists

Das letzte Treffen vor dem Young Scientist-Symposium am 23.+.24. April 2018! Organisiert von der Graduiertenschule IGSN, unterstützt durch das Graduiertenkolleg BIOME – und ausgestaltet durch die Young Scientists des SFB 1280. Heute wurden die letzten Dinge dazu besprochen und der Blick

Weiterlesen »

Schatzkisten-Förderung für Valerie Kinner (A09)

Extinction powern! Valerie Kinner fragt sich, ob ein Work Out dem Gedächtnis helfen kann? Als Doktorandin im Projekt A09 hat Valerie viel über Lernen und Vergessen unter dem Einfluss von Stress gelernt. Normalerweise stresst ihr Team seine Studienteilnehmer mit sanften

Weiterlesen »

Datenmanagement-Treffen

In unregelmäßigen Abständen trifft sich die Arbeitgruppe Forschungsdatenmanagement, um unterstützt von der mit uns agierenden Arbeitsgruppe der Ruhr-Universität den Studiendatenfluss im SFB 1280 nachhaltig zu optimieren.

Weiterlesen »

Treffen der Administrations-Mitarbeiter

Ein Sonderforschungsbereich unterliegt bestimmten Regeln und Freiheiten. Wie genau damit der Büro-Alltag zu bewältigen ist, dafür braucht es genaue Kenntnisse der Vorgaben – und eine gute Portion Erfahrung. Das SFB-Sekretariat hat deswegen alle für die Administration beauftragten Mitarbeitenden eingeladen sich

Weiterlesen »

1. Top Journal-Publikation im SFB 1280

Das erste Nature paper des SFB 1280 ist veröffentlicht! Wir freuen uns riesig und gratulieren dem Teilprojekt A07. Titel: „Orexin modulates behavioral fear expression through the locus coeruleus“ >> Zur Publikation

Weiterlesen »

2. Runder Tisch der Young Scientists in Essen

Den neu zum SFB 1280 hinzugestoßenen Young Scientists einmal den Standort Essen näher beibringen – was wäre dazu besser geeignet als der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Ein schöner, diesmal ausnahmsweise etwas weniger themenorientiertes Treffen, auf dem die teilweise für uns

Weiterlesen »

1. Publikation des SFB 1280

Die erste Publikation des SFB 1280 ist erschienen! Glückwünsche von ganzem Herzen, A08. Titel:  „d-Cycloserine facilitates extinction learning and enhances extinction-related brain activation“  >>Zur Publikation

Weiterlesen »

1. Standorttreffen Essen

Ganze 6 Teilprojekte der insgesamt 19 unseres SFBs sind am Uniklinikum der Universität Duisburg-Essen angesiedelt. Grund genug, sich dort heute mit allen Mitarbeitern zu ein paar auf lokaler Ebene hilfreichen Absprachen zu treffen.

Weiterlesen »

1. Vorstandstreffen

Der auf der letzten Mitarbeiterversammlung bestätigte Vorstand der Extinktions-Gruppe kommt heute erstmals zusammen, um Absprachen und Finanzentscheidungen für den Verbund vorzubereiten. Bei Käsebroten und Kaffee kam die kleine Runde bei der Vorarbeitung der ersten Mitarbeiterversammlung des SFBs sehr schnell voran.

Weiterlesen »

1. Runder Tisch der Young Scientists

Alle viertel Jahr treffen sich die Young Scientists der Extinktionsgruppe. Heute zum ersten Mal als SFB, nicht mehr wie zuletzt im Juni als kleinere Forschungsgruppe. Eine ganze Reihe neuer Gesichtern schaute herein und deswegen „störte“ auch einmal der Sprecher des

Weiterlesen »

Lehrpreis für Dagmar Timmann-Braun

Dagmar Timmann-Braun, die Ko-Sprecherin unseres SFBs, ist für Ihre begeisternde Art, hier in der Lehre ausgezeichnet worden. Ein ganztägiges Blockseminar zum Spezialthema „Cerebellum“ (Kleinhirn) so zu gestalten, dass die Besucher unseres BIOME-Moduls „Clinical Neuroscience“ während des Kurses an der Charité-Universitätsmedizin

Weiterlesen »

Datenmanagement-Treffen

Das erste Datenmagement-Treffen als SFB 1280! Bei der letzten Runde im März haben wir noch spekuliert, wie es denn werden könnte, sollte unser Extinktionsverbund die Förderung erhalten. Nun geht es daran, unsere Pläne aus der Antragsphase zu realisieren und dabei

Weiterlesen »

1. Mitgliederversammlung

Der SFB 1280 hat heute seine konsituierende Mitgliederversammlung! Mit der Annahme der SFB Ordnung und der Wahl des Vorstands sind wir dann formal als Sonderforschungsbereich organisiert. Am 25. Mai 2017 hatte die DFG-Senatskommission für SFBs beschlossen, einen neuen SFB in

Weiterlesen »

Bewilligung des SFB 1280

Gute Neuigkeiten: Neuer Sonderforschungsbereich zum Thema Extinktionslernen am 24.05.2017 offiziell bewilligt Lernen ist schwer. Vergessen ist manchmal noch schwerer. Beim Extinktionslernen werden Informationen nicht einfach im Gehirn gelöscht. Aber was passiert stattdessen? Die Presseabteilung der Ruhr-Universität Bochum berichtet im Newsportal:

Weiterlesen »