A01 A02 A03 A04 A05 A07 A09 A10 A11 A12 A13 A14 A18 A19 A21 F01 F02

Zweite Förderperiode bewilligt!

Der SFB 1280 geht in die nächste Runde! Wir freuen uns mitteilen zu können, dass eine weitere Förderperiode von der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für den SFB 1280 bewilligt wurde. Damit steht den Forschenden nichts mehr im Weg, um ihre Erkenntnisse und Überlegungen aus der ersten Förderperiode in neuen Studien nun noch genauer unter die Lupe zu nehmen.

Das News-Portal der RUB berichtet über die Verlängerung des SFB 1280:

Der SFB 1280 „Extinktionslernen“ hat sich für die zweite Förderperiode große Ziele gesetzt: „Wir wollen in unserer Forschung von den Genen über das Gehirn bis zum Verhalten umfassend die Wirkmechanismen des Extinktionslernens verstehen“, erklärt Sprecher Prof. Dr. Dr. h. c. Onur Güntürkün, Inhaber des Lehrstuhls Biopsychologie der RUB. „Dabei wollen wir neue Methoden einsetzen beziehungsweise entwickeln, mit denen es möglich ist, die Geschehnisse im Gehirn während des Lernens von der einzelnen Zelle bis zum gesamten System zu verfolgen, experimentell zu manipulieren und mit computationalen Modellen zu simulieren.“ Aufgrund dieser Erkenntnisse will das Team neue therapeutische Möglichkeiten für Patientinnen und Patienten entwickeln, die unter Angststörungen oder chronischen Schmerzen leiden.

Originalartikel der RUB: >>

Originartikel als PDF: >>

Originalmeldung bei der DFG: >>

Der SFB 1280 bei der DFG: >>