A01 A02 A03 A04 A05 A06 A07 A09 A10 A11 A12 A13 A14 A18 A19 A21 F01 F02 INF

A09 – Stresshormoneffekte auf das kontextualisierte Extinktionsgedächtnis

Christian Merz, Valerie Jentsch, Oliver Wolf

Der Einfluss einer Cortisolgabe oder Stressinduktion auf Extinktionsprozesse wird in vier Bereichen getestet. Erstens werden Cortisoleffekte auf Stimulus-basierte Furchtgeneralisierung während der Extinktion mittels Hinbildgebung erforscht. Zweitens werden Effekte einer neuen Reaktivierungsmethode (Präsentation des UCS), kombiniert mit einer Cortisolgabe, auf die Rekonsolidierung und Furchtgeneralisierung getestet. Drittens wird der Einfluss von Stress auf kontextabhängiges Reinstatement untersucht. Viertens werden phasenabhängige Stresseffekte auf die Extinktion von operantem Verhalten mit appetitiven und aversiven Konsequenzen charakterisiert.

Leitfragen des Projekts A09:

  • Beeinflusst Cortisol die Generalisierung der Extinktion und was sind die neuronalen Korrelate?
  • Führt die Reaktivierung mit dem UCS in Kombination mit einer Cortisolgabe zu erhöhter Rekonsolidierung and Stimulusgenralisierung?
  • Moduliert der Kontext den Reinstatement-Effekt und wird dieser Effekt durch Stress potenziert?
  • Sind die Stresseffekte auf die Extinktion von operantem Verhalten ähnlich zu den Effekten der klassischen Konditionierung und sind diese vergleichbar für appetitives und aversives Lernen?

Christian Merz

Projektleiter A09

Ruhr-Universität Bochum

Valerie Jentsch

Projektleiterin A09

Ruhr-Universität Bochum

Oliver T. Wolf

Projektleiter A09

Ruhr-Universität Bochum

Bianca Hagedorn

Doktorandin A09

Ruhr-Universität Bochum

Katharina Beck

Doktorandin A09

Ruhr-Universität Bochum

Lianne Wolsink

Doktorandin A09

Ruhr-Universität Bochum

Jaël Caviola

Doktorandin A09

Ruhr-Universität Bochum

10 projektrelevante Publikationen

Hagedorn B, Wolf OT, Merz CJ (2021) Stimulus-based extinction generalization: neural correlates and modulation by cortisol. Int J Neuropsychopharmacol. 24(4): 354-365

Jentsch VL, Wolf OT (2020) Acute physical exercise promotes the consolidation of emotional material. Neurobiol Learn Mem. 173: 107252.

Jentsch VL, Wolf OT, Merz CJ (2020) Temporal dynamics of conditioned skin conductance and pupillary responses during fear acquisition and extinction. Int J Psychophysiol. 147: 93–99.

Kinner VL, Merz CJ, Lissek S, Wolf OT (2016) Cortisol disrupts the neural correlates of extinction recall. NeuroImage. 133: 233–243.

Kinner VL, Wolf OT, Merz CJ (2018) Cortisol increases the return of fear by strengthening amygdala signaling in men. Psychoneuroendocrinology. 91: 79–85.

Lonsdorf TB, Klingelhöfer-Jens M, Andreatta M, Beckers T, Chalkia A, Gerlicher A, Jentsch VL, Meir Drexler S, Mertens G, Richter J, Sjouwerman R, Wendt J, Merz CJ (2019) Navigating the garden of forking paths for data exclusions in fear conditioning research. ELife. 8.

Lonsdorf TB, Merz CJ, Fullana MA (2019) Fear Extinction Retention: Is It What We Think It Is? Biol Psychiatry.

Meir Drexler S, Merz CJ, Jentsch VL, Wolf OT (2019) How stress and glucocorticoids timing-dependently affect extinction and relapse. Neurosci Biobehav Rev. 98: 145–153.

Meir Drexler S, Merz CJ, Lissek S, Tegenthoff M, Wolf OT (2019) Reactivation of the Unconditioned Stimulus Inhibits the Return of Fear Independent of Cortisol. Front Behav Neurosci. 13: 254.

Merz CJ, Hamacher-Dang TC, Stark R, Wolf OT, Hermann A (2018) Neural Underpinnings of Cortisol Effects on Fear Extinction. Neuropsychopharmacology. 43(2): 384–392.